Immobilien Bludenz
Immobilien Bludenz
Grundstück, Eigentumswohnung, Wohnaus, Mietwohnung
                                                              [Home]                     Anmelden    Login

Das Kostenlose Immobilienportal Bludenz für Ihre Wohnung, Grundstück oder Haus zum mieten oder kaufen.



Bludenz-Eckdaten:
Gemeinde: Bludenz
Bundesland: Vorarlberg
politischer Bezirk: Bludenz (BZ)
Einwohnerzahl: 13746
Bevölkerungsdichte: 458 EW/km2
PLZ: 6700
Seehöhe: 587
Gemeindefläche: 30.00 km2
Vorwahl: 5552

Katastergemeinde (KG):
Bludenz
Bludenz
Katastralgemeindenummer 90002 (KG-Nr.)
politische Gemeindenummer 80103 (PG-Nr.)
Postleitzahl 6700 (PLZ Gemeindeamt)
weitere PLZ:6751
Bundesland Vorarlberg
Bezirksgericht Bludenz
BG-Code 8011


Ortschaft/ Gemeindeteile:
St Leonhard Bludenz
Rungelin Bludenz
Radin Bludenz
Bings Bludenz
Furkla Bludenz
Brunnenfeld Bludenz
Gasünd Bludenz
Hintergastenz Bludenz
Grubs Bludenz
Bludenz Bludenz
Ausserbraz Bludenz
Gewässer:

Siedlungen:

Services:
Grundbuch Bludenz
Grundbuchauszug Bludenz
Katasterplan DXF/PNG Bludenz
Anrainerverzeichnis Bludenz
www.urkundensammlung.at

Bludenz.Geografie.Stadtgliederung.

Stadtteile von Bludenz sind:

  • Altstadt
  • Ausserbraz
  • Beim Kreuz
  • Bings
  • Brunnenfeld (mit Kloster St. Peter)
  • Gasünd
  • Grubs
  • Halde
  • Mokry
  • Obdorf
  • Radin
  • Rungelin (Runggelin)
  • Unterfeld
  • Sankt Leonhard
  • Südtiroler Siedlung
Der Bludenzer "Hausberg" ist der Muttersberg mit 1.402 Meter Höhe. Die Gehzeit von Bludenz über Laz auf den Muttersberg beträgt etwa 1?½ bis 2 Stunden. Der Berg kann auch mit der Muttersberg-Seilbahn erreicht werden und bietet einen Panoramablick über den Talkessel der Stadt Bludenz, auf den Rätikon und in die Silvretta.

Quellenangabe: Die Seite "Bludenz.Geografie.Stadtgliederung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 00:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Bludenz.Geografie.

des Bezirks gleichen Namens und liegt auf 570 Meter Höhe, terrassenförmig über dem Talboden der Ill und dem Schuttfächer des Galgentobelbaches angelegt.Die Stadt liegt am Schnittpunkt der Täler Walgau, Brandnertal (Rätikon), Montafon (Silvretta), Klostertal (Arlberg) und (etwas Ill-abwärts) des Grossen Walsertals. 48,5 Prozent der Gemeindefläche sind bewaldet.Die Nachbargemeinden sind Nüziders, Raggal, Innerbraz, Bartholomäberg, St. Anton im Montafon, Lorüns, Stallehr und Bürs.

Quellenangabe: Die Seite "Bludenz.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 00:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Bedeutendes:
Stadtmuseum Bludenz
Heilig-Kreuz-Kirche (Bludenz)
Montafonerbahn
Bludenz
Brauerei Fohrenburg
Sparkasse Bludenz
Laurentiuskirche (Bludenz)
Bahnhof Bludenz
Getzner Textil
Ill (Vorarlberg)
Arlberg Schnellstra??e
Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Bludenz
Person (Bludenz)
Liste der denkmalgesch??tzten Objekte in Bludenz
Schloss Gayenhofen
FC R??tia Bludenz
St.-Antoniuskirche (Bludenz)
Arlbergbahn
Liste der Gemeinden in der Stadtregion Bludenz
in der Nähe, zentrumsnähe, zentrale Lage, zentral
Pachten, Mieten, Kaufen, Verkaufen
Fischen:
Teich, Fischteich, Badeteich, Pachtgrund, See, Badeteich, Schotterteich, Schottersee, Badehütte, Fischerhütte
Badeplatz, Anteil, Seeanteil, Seezugang, Haus direkt am See, Steg. Bootshaus, Bootsliegeplatz, Boje, Ferienhaus, Bootshaus, Seeparzelle, Seegrund, Seegrundstück, Wochenendhaus

Die Seite Kategorie: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bludenz aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Bludenz.Ehrenbürger.

  • Karl Graf von Belrupt-Tissac (* 1826; ?€  1903), Landeshauptmann Vorarlbergs
  • Josef Wichner (* 1852; ?€  1923), Schriftsteller
  • Ferdinand Graf von Beust (um 1870), Vormals K.K. öst.Reichskanzler, seit 1870 Ehrenbürger der Stadt Bludenz

Quellenangabe: Die Seite "Bludenz.Ehrenbürger." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 00:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Bludenz.Geschichte.

Funde aus der Bronzezeit deuten auf die älteste Siedlung am Fusse des Montikels.Die Ortschaft Bludenz wurde erstmals im Jahre 830 im Churer Reichsurbar urkundlich genannt und im karolingischen Güterverzeichnis taucht 842 die Nennung "Pludeno" auf.Von 1098 bis 1629 war die Pest neunzehn Mal in Bludenz - besonders viele Opfer forderte sie 1143 und 1591.1265 erfolgte die Gründung der Stadt Bludenz durch die Werdenberger und 1274 wurde das Stadtrecht verliehen durch Hugo I. von Werdenberg.Herzog Friedrich IV. (mit der leeren Tasche) hatte in den Appenzellerkriegen alle seine Besitzungen verloren und beschloss die Flucht über den Arlberg nach Tirol. In der Nacht des 30. März 1416 landete er in einem für ihn unsicheren Gebiet, das den Sonnenberger Grafen gehörte, in Bludenz und klopfte dort an das Obere Tor. Die Stadt gewährte im Einlass und noch heute erinnert ein Schild an diese Geschichte.1420 kam die damalige Grafschaft Bludenz an Österreich. 1525 scheiterte die Reformation in Bludenz. Die Habsburger regierten Bludenz wechselnd von Tirol und Vorderösterreich (Freiburg im Breisgau) aus.1444 und erneut 1491 brannte die Stadt samt den Toren, der Burg (dem späteren Barockschloss) und der St. Laurentiuskirche nieder. Am 1. November 1638 zerstörte erneut ein Brand nahezu die ganze Stadt - von den Flammen blieben lediglich das Obere Tor, zwei Häuser daneben, die Kirche und das Schloss verschont. 1682 zerstörte ein Brand wiederum einen Grossteil der aus Holz gebauten Häuser in der Stadt.[1]Im Oktober 1730 erwarb der Tiroler Reichsfreiherr Franz Andreas von Sternbach, der als Bergbauunternehmer zu grossem Reichtum gelangt war, die vereinigte Pfandherrschaft Bludenz-Sonnenberg.

Quellenangabe: Die Seite "Bludenz.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 00:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Aktuelle Inserate.co.at Anzeigen:
Immobilien

Suche Anlageobjekte: Landwirtschaften Wälder gesucht
Lage: Steiermark
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Landwirtschaften Wälder gesucht
Marktplatz

Suche Freizeit und Hobby: Mineralien Knittelfeld
Lage: Knittelfeld Originalinserat + Kontakt: Mineralien

Auto&KFZ

Biete Gebrauchtwagen: Mister Deals - der beste Fahrzeugexporteur aus den USA
Lage: Wien 1.,Innere Stadt Oringinalinserat + Kontakt: Mister Deals - der beste Fahrzeugexporteur aus den USA

Jobs
Suche Literatur, Recherchen, etc: Historiker, Student/Studentin der Geschichtswissenschaften
Lage: Linz Stadt
Originalinserat + Kontakt: Jobs Historiker, Student/Studentin der Geschichtswissenschaften
Region: Oberösterreich/Linz Stadt/Linz

in der Nähe, zentrumsnähe, zentrale Lage, zentral, Hauptplatz

Seeimmobilien:


Denkmäler:

Der kostenlose Bludenz.Immobilienmarkt.co.at bietet zeitlich unlimitierte Inserate. "Einfach zu bedienen, leicht gefunden werden."

Kostenlose OpenImmo-Schnittstelle für Software
z.B. Justimmo



Eine kostenlose OpenImmo-Schnittstelle für Immobilienmakler steht zur Verfügung.


==> Es wird Ihnen eine OpenImmo-Schnittstelle für den automatischen Abgleich Ihrer Immobilienobjekte aus Bludenz zur Verfügung gestellt.
Wie Sie die Schnittstelle erhalten: hier

Teilnehmer: Immobilien Dorfer Treuhand


1 [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14][15] [16] [17] [18] [19] [20]

Angebote aus der Gemeinde:





weitere Immobilien Angebote (aktuell):

Immobilien
Suche Anlageobjekte: Landwirtschaften Wälder gesucht
Landwirtschaften Wälder gesucht
Lage: Steiermark Anbieter: Preis: 1.00 EUR
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz Umgebung/Graz

Immobilien
Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Kreuzung Eisteichgasse - St. Peter Pfarrweg
55,- Euro/Jahr, Tiefgaragenplatz zu vergeben!
Lage: Kreuzung Eisteichgasse - St. Peter Pfarrweg Anbieter: Preis: 55.00 EUR
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 8.Bezirk Sankt Peter/Graz

Immobilien
Suche Eigentumswohnung: EIGENTUMSWOHNUNG Kaufen 8041 Graz- Neufeldweg 147
[b][color=red][b][size=110][size=120]Ich suche dringend eine Eigentumswohnung in Graz, 8041 [/size][/size][/b][/color][/b] Liebenau, Neufeldweg Nr.147 Oder 119 Das ist eine Wohnanlage,erbaut von Baufirma KOHLBACHER. Ich ersuche dringend um Nachricht. [b][size=110]Sofortige Barzahlung[/size][/b] Telefon. 06641030656__06642627390 oder Mail: presseagentur@utanet.at Preis 300000,00 € oder nach Vereinbarung Lage GRAZ, Liebenau, Neufeldweg 147 Gemeinde GRAZ Bezirk Graz 7.Bezirk Liebenau - Neufeldgasse147 Bundesland Steiermark Telefon 06641030656__06642627390
Lage: 8041 GRAZ_Neufeldweg 147 Anbieter: Preis: 0.00 EUR
Originalinserat + Kontakt: Immobilien 8041 Graz- Neufeldweg 147
Region: Steiermark/Graz 7.Bezirk Liebenau/8041 Graz- Neufeldweg 147



[21] [22] [23] [24] [25] [26] 2[7] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34][35] [36] [37] [38] [39] [40]
[1a] [1b] [1c] [2a] [2b] [2c] [3a] [3b] [3c]

Auf Bludenz,Immobilienmarkt.co.at können Sie Eigentumswohnungen, Mietwohnung, Haus, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Grundstück, Bauplatz, Garage, Stellplatz, Wald, Bauträger, Ferienhaus, Ferienwohnung, Hütte, Appartement, ... anbieten.


Angebotslinks1
Straßen von Bludenz:
1.Liste
Boznerstraße, Haldenweg, Am Postplatz, Spitalgasse, Winkelweg, StPeterstraße, Sonnenbergstraße, Am Tobel, Rhätikonstraße, Färberstraße, Winkelbühelweg, Oberer Illrain, Klarenbrunnstraße, Wiesenrain, Sturnengasse, Jakob-Jehlystraße, Bahnhofstraße (Bludenz), Obere Furkla, Meranerstraße, Im Reckholder, Am Zoll, Im Torkel, Meßweg, Im Trutsch, Gerberstraße,
-a.Teil-

Mutterstraße Bludenz
Gasünd Bludenz
Im Moos Bludenz
Im Torkel Bludenz
Oberer Illrain Bludenz
Austraße Bludenz
Ferdinand-Gassnerstraße Bludenz
Büntweg Bludenz
Pulverturmstraße Bludenz
Bingser Siedlung Bludenz
Boznerstraße Bludenz
Allmeinweg Bludenz
Kreuzweg Bludenz
Hinterplärsch Bludenz
Engelbündtstraße Bludenz
Zollgasse Bludenz
Suchardstraße Bludenz
Gilmstraße Bludenz
Werdenbergerstraße Bludenz
Montafonerstraße Bludenz
StAntoniusstraße Bludenz
Riedstraße Bludenz
Alemannenstraße Bludenz
Oberbings Bludenz
Unterer Illrain Bludenz

2.LISTE
-b.Teil-

3.LISTE
part 1 "Strassenliste"

part 2 "Strassenverzeichnis"




Straßen von Bludenz: (StraßenOesterreich)
Gerberstraße Bludenz
Josef-Wolf-Platz Bludenz
Wüstenrotweg Bludenz
Sägeweg Bludenz
Klarenbrunnstraße Bludenz
Gilmstraße Bludenz
Mutterstraße Bludenz
Herrengasse Bludenz
Ferdinand-Gassnerstraße Bludenz
Suchardstraße Bludenz
Alte Landstraße Bludenz
Zollgasse Bludenz
Alemannenstraße Bludenz
Werdenbergerstraße Bludenz
Sturnengasse Bludenz
Mühlebachweg Bludenz
Jellerstraße Bludenz
Raiffeisenstraße Bludenz
Pulverturmstraße Bludenz
Rathausgasse Bludenz
Spitalgasse Bludenz
Stuttgarterstraße Bludenz
Wichnerstraße Bludenz
Sonnenbergstraße Bludenz
Dr Noldinstraße Bludenz
Hülzstraße Bludenz
Hermann-Sanderstraße Bludenz
Alfenzstraße Bludenz
Franz-Michael-Felderstraße Bludenz
Tränkeweg Bludenz
Schillerstraße Bludenz
Paschgweg Bludenz
Stadionstraße Bludenz
Montafonerstraße Bludenz
Allmeinweg Bludenz
Winkelweg Bludenz
Hasensprungweg Bludenz
Bingser Dorfstraße Bludenz
Äuleweg Bludenz
Fohrenburgstraße Bludenz
Armatinweg Bludenz
StPeterstraße Bludenz
Meranerstraße Bludenz
Grete-Gulbranssonweg Bludenz
Ignaz-Wolfstraße Bludenz
Innergasse Bludenz
Schloss-Gayenhof-Platz Bludenz
Mühlgasse Bludenz
Aussergasse Bludenz
Mokrystraße Bludenz
Bleichestraße Bludenz
Oberfeldweg Bludenz
Färberstraße Bludenz
Untersteinstraße Bludenz
Ausserfeldstraße Bludenz
Walserweg Bludenz
Rhätikonstraße Bludenz
Furklaweg Bludenz
Büntweg Bludenz
Kirchgasse Bludenz
Negrelliweg Bludenz
Raiffeisenplatz Bludenz
Meßweg Bludenz
Engelbündtstraße Bludenz
Spielplatzstraße Bludenz
Rafaltenstraße Bludenz
Boznerstraße Bludenz
StAntoniusstraße Bludenz
StAnnastraße Bludenz
Riedstraße Bludenz
Unterfeldstraße Bludenz
Von Sternbachstraße Bludenz
Römerweg Bludenz
Sandgrubenweg Bludenz
Haldenweg Bludenz
Zürcherstraße Bludenz
Schmittenstraße Bludenz
Austraße Bludenz
Brunnenfelderstraße Bludenz
Kapuzinerstraße Bludenz
Sparkassenplatz Bludenz
Funkaweg Bludenz
Obdorfweg Bludenz
Rungelinerstraße Bludenz
Kasernplatz Bludenz
Siedlerweg Bludenz
Schulgasse Bludenz
Jakob-Jehlystraße Bludenz
Gartenstraße Bludenz
Fabriksweg Bludenz
Obergasse Bludenz

Bergern im Dunkelsteinerwald.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 34, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 124. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 608. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 48,81 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Bergern im Dunkelsteinerwald.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 20:29 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Perg.Wirtschaft und Infrastruktur.Beschäftigung und Einkommen.

Die Stadtgemeinde Perg ist gemeinsam mit der benachbarten Marktgemeinde Schwertberg das wirtschaftliche Zentrum des Bezirks.Die Anzahl der Arbeitsstätten stieg zwischen den beiden letzten Volkszählungen 1991 und 2001 um 37,7 % auf 449. Die Anzahl der Arbeitsplätze erhöhte sich im selben Zeitraum um 18 % auf 5126.[50][51] Für die Pendler bedeutet der in den letzten Jahren erfolgte Ausbau des Strassennetzes und der Ausbau des regionalen Schienenverkehrs eine deutliche Verbesserung. Beispiele für die in den letzten Jahren umgesetzten Massnahmen sind der Bau der Perger Ortsumfahrung und des Münzbacher Zubringers sowie der Bau der Ennsdorfer Schleife und der Einsatz moderner Zugsgarnituren zwischen dem Bezirk Perg und der Landeshauptstadt.2001 waren 2,3 % der in Perg beschäftigten erwerbstätigen Personen in der Land- und Forstwirtschaft tätig. In Industrie, Gewerbe und Bauwesen waren 2001 43,7 % beschäftigt. Der Anteil ist gegenüber 1991 beziehungsweise 1981 deutlich zurückgegangen, während der Anteil der im Dienstleistungsbereich tätigen Personen gestiegen ist.[52]Die Erwerbsquote war im Bezirk Perg im Jahr 2006 mit 47,6 % höher als im oberösterreichischen Durchschnitt, ebenso die Arbeitsmarktintegration beider Geschlechter. Hinsichtlich der Beschäftigungsquote war der Unterschied zwischen Männern mit 52,4 % und Frauen mit 42,5 % grösser als in den meisten anderen Bezirken des Bundeslandes. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Perg war im Oberösterreich-Vergleich etwas niedriger (beispielsweise Arbeitslosigkeit im Bezirk Perg im Jahr 2006 3,8 %, Oberösterreich 4,3 %). Der Vergleich zwischen Männern und Frauen zeigte im Bezirk Perg jedoch ein ungünstigeres Bild für die Frauen (beispielsweise Arbeitslosigkeit im Jahr 2006 Männer 3,5 % und Frauen 4,3 %). Der Druck auf dem Arbeitsmarkt gemessen an der Anzahl der Arbeitslosen pro offener Stelle war im Bezirk Perg mit 4 Personen deutlich höher wie in Oberösterreich mit 3,1 Personen. Die Arbeitslosigkeit der Männer im Bezirk Perg war 2006 auf Grund des hohen Gewichts der Baubranche einer starken saisonalen Fluktuation unterworfen, von der insbesondere die Männer betroffen waren.[53]Das mittlere Bruttoeinkommen der in Perg arbeitenden Erwerbstätigen belief sich im Jahr 2006  auf monatlich 1716 Euro und lag damit leicht unter dem oberösterreichischen Durchschnitt. Im Bezirksvergleich belegte Perg damit den 11. Rang. Während die männlichen Angestellten 2836 Euro verdienten, kamen die Arbeiterinnen auf weniger als 1000 Euro. Einschliesslich der Auspendler wird in etwa das oberösterreichische Durchschnittseinkommen von 1761 Euro erreicht. Im Bezirksvergleich befanden sich die Männer dabei auf Platz 5, während die Frauen Platz 13 einnahmen.[54]

Quellenangabe: Die Seite "Perg.Wirtschaft und Infrastruktur.Beschäftigung und Einkommen." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Zistersdorf.Geschichte.Einwohnerentwicklung.

Nach dem Ergebnis der Volkszählung 2001 gab es 5.632 Einwohner. 1991 hatte die Stadtgemeinde 5524 Einwohner, 1981 5792 und im Jahr 1971 6421 Einwohner.

Quellenangabe: Die Seite "Zistersdorf.Geschichte.Einwohnerentwicklung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 00:09 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Ortschaften:

Rungelin,
Bludenz,
Brunnenfeld,
St Leonhard,
Bings,
Gasünd,
Furkla,
Radin,
Grubs,
Ausserbraz,
Hintergastenz,
Höfe:

Siedlung:

Wege: